Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion
Bildleiste der Schule

Unterricht

Unsere jüngsten Schüler findet man im Primar- oder Grundschulbereich. Seit dem Schuljahr 2016-17 kommen die Jüngsten (statt Eingangsklasse) in die erste Klasse.

Im S-Bereich (Sekundarstufe I ) werden die Schüler unterrichtet, die nach dem 4. Schuljahr in der Lage sind, nach den Richtlinien für Lernbehinderte und teilweise auch der Hauptschule zu arbeiten.
Die dritte große Abteilung unserer Schule wird von den lebenspraktisch orientierten Klassen (LP-Bereich) gebildet. Dort werden die Schüler gemeinsam unterrichtet, die aufgrund ihrer speziellen Lernstruktur nicht auf der Grundlage der Standard-Richtlinien unterrichtet werden können.

Unsere ältesten Schülerinnen und Schüler (in der Regel ab 15-16 Jahre) besuchen in den letzten Jahren vor der Schulentlassung die Abschlussstufe. Hier sollen sie optimal auf die Schulentlassung und die daran anschließende Zeit vorbereitet werden.

Schwerstmehrfachbehinderte Kinder und Jugendliche sind in die Klassen der anderen Bereiche integriert.

Im Schuljahr 2016/17 besuchen 147 Schülerinnen und Schüler unsere Schule in 15 Klassen:

5 Primarstufenklassen

Unterricht nach Richtlinien und Lehrplänen der Grundschule und der Schule für Lernbehinderte

3 Sekundarstufenklassen

Unterricht nach den Richtlinien der Schule für Lernbehinderte und der Hauptschule (bei entsprechender Eignung)

3 Lebenspraktische Klassen

Unterricht nach einem schuleigenen realitätsbestimmten und lebenspraktischen Fördermodell für intellektuell stark eingeschränkte SchülerInnen.

4 Klassen in der Abschlussstufe

Unterricht zur Vorbereitung auf die Situation nach der Entlassung mit differenzierter Förderung im Hinblick auf den angestrebten Schulabschluss.

Nach oben